NEU: Die Handball “Super Minis”

Ab dem 14. März wird das breite Angebot der Handball Abteilung durch ein Weiteres ergänzt:
Die Handball “Super Minis” starten! jeden Samstag zwischen 9:00-10:00 Uhr wird alle interessierten Kids ab 4 Jahren (Zielgruppe aktuell: Jahrgang 2015/2016) auf spielerische Art und Weise der Handballsport näher gebracht und die Freude am Ballspielen geweckt.

Ziel ist es das die Kids Handball mit Spaß verbinden, sich wohl und angenommen fühlen und die Übungsstunden kindgerecht gestaltet sind. Dieser Kurs ist als Einstieg zur Mini Gruppe am Freitag gedacht, da wir festgestellt haben das die Altersstruktur zwischen 4-6 Jahren enorme Unterschiede bezüglich dem Umgang mit und am Ball hervorbringt.

Als Übungsleiter für diesen neuen Kurs konnten wir Elke Schornstein und Tobias Todzey gewinnen. Beide spielen seit Ihrer Jugend für unseren Verein Handball. Unterstützt werden die beiden von Spielerinnen unserer aktuellen C- und D-Jugend!

Bei Interesse an diesem Kurs melden Sie sich gerne unter info@tv-roetgen.de!

Einladung zur Handball Abteilungsversammlung 2019

Wir laden zu unserer Abteilungsversammlung am Freitag, den 27. September 2019 ein.

OBERLIGA wir kommen!

Als erste Jugendmannschaft des TV Roetgen haben unsere C Mädels den Startplatz für die Oberliga Saison 2019/2020 gesichert.

TV Roetgen macht Vorschulkinder zu Ballprofis

Neues KiTa und Grundschulprojekt beim TV Roetgen sorgt für Begeisterung…

Die KG zu Gast beim TV

Prinz Laurin I. war am Samstag samt KG-Abordnung beim Spiel der Damen zu Gast.

Wir sind Prinz

Vorstandsmitglied, Trainer und Assistent der Vereinsführung Laurin Melms wurde am Samstag von der KG Roetgen zum Prinzen 2019 proklamiert.

Handball WM beim TV Roetgen eingeschlagen

Mit so einem großen Interesse haben wir nicht gerechnet. Über hundert Handballfans haben am Samstag in der TV Halle zusammen das WM Spiel Deutschland – Brasilien geguckt und waren begeistert. Das lässt zumindest die gute Stimmung erahnen. 34:21 stand es am Ende für die DHB-Auswahl. In der Halle des TV Roetgen sind aber weit mehr Tore gefallen. Vor und nach dem Spiel, sowie in der Halbzeitpause, wurde jede freie Minute von den Nachwuchsstars genutzt, um in der Halle Handball zu spielen. Von den Minis bis zur B-Jugend wurde zusammen 7-Meter geworfen, gepasst, gefangen und ganze Spiele gespielt.

Gerade solche Momente sind für das Vereinsleben in Roetgen und den Handballsport so immens wichtig. Wir sind EIN Verein und teilen unsere Leidenschaft. Nächsten Samstag gerne wieder!