FSJ 2024 beim TV Roetgen

Der TV Roetgen bietet im Schuljahr 2023/2024 wieder eine FSJ-Stelle an.

Pickle Ball beim TV Roetgen

Im Herbst 2023 ist eine bestehende Gruppe “Pickleball” Spieler auf der Suche nach einem neuen Verein bei uns fündig geworden. Diese Gruppe nimmt gerne interessierte, neue Spielende (m/w/d) auf und lädt zum schnuppern ein.
Andreas v. Ameln hat hierzu folgendes formuliert:

Liebe Mitglieder des TV Roetgen,

wir würden euch gerne die Sportart Pickleball vorstellen und hoffen, euer Interesse wecken zu können.

Zunächst möchten wir uns beim TV Roetgen bedanken, dass wir uns dem Verein anschließen durften und die fünf schönen Außenplätze entstehen konnten, die uns neben den Sporthallen bei jeder Wetterlage die optimalen Trainingsbedingungen ermöglichen.

Pickleball ist eine gelungene Mischung aus Tennis, Badminton und Tischtennis. In Deutschland noch weitestgehend unbekannt, gilt Pickleball in den USA aktuell als am schnellsten wachsende Trendsportart. Die Rückschlagsportart kann leicht erlernt werden, sodass die Spielfreude mit längeren Ballwechseln nicht lange auf sich warten lässt. Das Spiel kann als Einzel oder Doppel gespielt werden und ist unter anderem aufgrund der moderaten Spielgeschwindigkeit für nahezu jede Altersklasse sowie jedes Fitnessniveau geeignet.

Wir sind inzwischen eine Gruppe von insgesamt etwa 20 Spielenden, die sich in den letzten Jahren zusammengefunden haben und mehr oder weniger ambitioniert Pickleball spielen. Unsere Mannschaft konnte im letzten Jahr die Meisterschaft in der neu gegründeten „Liga West“ gewinnen, der Deutsche Meister aus dem Jahre 2022 entstammt unseren Reihen und fungiert als Übungsleiter. Zudem haben viele unsere Spielenden erfolgreich an Turnieren teilgenommen.

Wir würden uns sehr über weitere Mitspieler*innen freuen – unabhängig von Alter, Fitnesslevel und Ambitionen ist bei uns jeder herzlich willkommen. Je nach Wetterlage spielen wir auf den Außenplätzen oder in einer Halle in Roetgen oder Welkenraedt. Leihschläger und Bälle für Probetrainings sind vorhanden.

Wer Lust auf ein Probetraining hat, kann sich gerne über die info@tv-roetgen.de melden und zu unseren Trainingszeiten vorbeikommen. Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr euch ebenfalls an info@tv-roetgen.de wenden.

Trainingszeiten:    Samstags 14:30 – 17:30 Uhr
Trainingsort:         TV Halle / Gemeindehalle /Außenplatz
(je nach Wetter und Verfügbarkeit der Hallen)

Roetgener Volleyballer machen mit Rekordzahl die Nacht zum Tag

Am 27.12. – wie immer in Roetgen zwischen den Jahren – stieg wieder einmal die Volleyballnacht des TV Roetgen. Diesmal gab es eine Rekordzahl von 100 Volleyballbegeisterten, die sich in der TV-Halle trafen, um die Nacht zum Tag zu machen. 16 möglichst gleich starke Mannschaften wurden gelost und gegen 20:30 Uhr flog der erste Ball. Es wurden 4 Gruppen gebildet, in denen jeder gegen jeden spielte, was schon mal 24 Spiele zu je 15 Min. bedeutete und so die Zeit bis Mitternacht ausfüllte. Dabei kam es zu vielen spannenden Begegnungen um die vorderen Plätze. In der Halbfinalrunde trafen die Platzierungen der vier Gruppen aufeinander, um anschließend die Plätze genau zu ermitteln. Um 2:15 fand das Finale zwischen dem Team von Freddy Plum und dem von Kilian Müller statt, wobei Kilians Team (unterstützt durch Marcel Kösters, Judith Hallmann, Costa Totkoci, Jackie Kaltenbach und Leon Mir) am Ende klarer Sieger wurde. Gegen 3 Uhr gabs die Siegerehrung und bis nach 4 noch gesellige “Nachbesprechungen” bzw. lockeres Ausspielen, bis die letzten dann doch noch den Weg nach Hause fanden.

(Bericht: Holger Uellendal)