Noch mehr Kampfsport im TV Roetgen

Wir freuen uns ab April unser Angebot im Kampfsport erweitern zu können. Oliver Gerets wird ab April 2018 Donnerstags abends von 18:00 bis 20:00 Uhr Bagua Zhang anbieten, einen chinesischen Stil. Weitere Infos im Kampfsportbereich der Homepage.

Rückenfit – Neuer Kurs ab 10.4.2018

Unter der Leitung von Dagmar Melms findet ab 10.4. (nach den Osterferien) von 19.00 – 20.00 h ein neuer “Rücken-Fit”-Kurs im Fitness-Raum statt.

Der Kurs wird für für Männer und Frauen angeboten.

Neues Programm beim „Pump4Power“- Kurs

Nach den Osterferien beginnt am Mittwoch 11. April (19.30 – 20.30 h, Halle 3) beim TV Roetgen der Pumping-Kurs mit neuem Programm.

Pump 4 Power ist ein Ganzkörper-Kraftausdauer-Training mit der Langhantel auf fetzige Musik. Im Vordergrund steht das Training der Kraftausdauer, das den Körper straffer macht und ihn ordentlich Kalorien verbrauchen lässt. Unter Berücksichtigung der richtigen Technik wird hier nach strikten Richtlinien der Trainingswissenschaft ein kraftvolles Gruppentraining durchgeführt. Die Kombination aus Spaß, Abwechslung und Sicherheit führt schnell zu tollen Trainingseffekten (deutliche Körperfettreduktion, Kräftigung der Rückenmuskulatur, straffere Muskulatur etc.).

Die Gewichte der Langhantel werden entsprechend dem Trainingszustand und der persönlichen Zielstellung gewählt. Die Bewegungen sind einfach nachzuvollziehen, d. h. es wird gänzlich auf tänzerische Elemente aus der Aerobic verzichtet und ist somit auch für jeden „Nicht-Tänzer“ geeignet. Sowohl Männer als auch Frauen können mit Begeisterung auf sichere Weise und mit System trainieren.

Kursleiterin ist Sandra Recchioni. Neue TeilnehmerInnen sind herzlich willkommen.

Großes Theater in Roetgen Anne Tore zu Gast beim TV Roetgen

Rund 30 Kinder des TV Roetgens im Alter von 8-11 Jahren haben am Montag (12.03.18) in der TV Halle das Theaterstück „Anne Tore – Gemeinsam sind wir stark“ gesehen. Bei diesem Theaterstück stehen Grenzüberschreitungen und sexualisierte Gewalt im Sportverein im Vordergrund.

Das Präventionstheaterprogramm vermittelt mit Leichtigkeit, Witz und Charme den Kindern Mut machende Inhalte zum Thema Gefühle, Berührungen und Hilfe holen.In mehreren Szenen geht es um unterschiedliche Situationen im Sport. Von der Siegerehrung über Umkleidesituationen bis zum „Einzeltraining“.

Die Kinder im Publikum wurden dabei in das Theaterstück mit einbezogen und konnten mittels roten, gelben und grünen Karten eine Rückmeldung geben, wie sich die Kinder in der gerade gespielten Situation ihrer Meinung nach fühlen.

Nach dem Theaterstück ging es für Mädchen, Jungen und Eltern in getrennten Gruppen zum aufarbeiten und vertiefen der dargestellten Situationen.

Der TV Roetgen unterstützt die präventiven Maßnahmen gegen sexualisierte Gewalt im Sport. Auch im Rahmen der Kampagne „Schweigen schützt die Falschen“ vom Landessportbund NRW.

Indoor-XXL Teil 4 – eine Erfolgswelle radelt weiter

Schon das vierte Mal wurde aus dem Indoor Cycling am vergangenen Samstag beim TV Roetgen ein echtes Sport-Event.

Nach ursprünglich 80 Rädern noch vor zwei Jahren wurde aufgrund der hohen Nachfrage die An-zahl der Räder auf nun 140 erhöht. Nach nur knapp 6 Wochen hieß aber bereits: AUSVERKAUFT! Fast 150 Cycler fanden, teilweise in großen Teams, den Weg in die TV Halle. Damit, so erklärt Sandra Recchioni vom Turnverein Roetgen, ist allerdings das Ende der Fahnenstange erreicht.

8. Roetgener Mannschaftsturnier, 21.04.2018

Die Badmintonabteilung lädt ein zum
8. Mannschaftsturnier
21.04.2018 TV Halle
Wir freuen uns auf Eure Meldungen und auf ein abwechslungsreiches und spannendes Turnier.