Fit mit Kids – WIEDER DA!

Nach dem erfolgreichen Start im Frühjahr/ Sommer 2021 möchten wir im April 2022 wieder mit dem Kurs “Fit mit Kids” beginnen.

Unsere Trainerin Andrea “Ina” Hennicken freut sich auf sportliche Stunden mit vielen Mamis und deren Babys.

Jeden Dienstag Vormittag zwischen 10:30 – 11:30 Uhr trifft sich die Gruppe zum gemeinsamen Ganzkörper-Workout.

Der Kurs richtet sich an alle Frauen, die nach Schwangerschaft und Geburt wieder sportlich aktiv werden möchten. Der Kurs kann im Anschluss an die Rückbildung erfolgen und findet i.d.R. an der frischen Luft statt. Falls das Eifelwetter es aber mal überhaupt nicht gut meint, besteht ebenfalls die Möglichkeit in die TV Halle an der Rosentalstraße zu wechseln.

Die Mütter bringen dabei einfach ihre Kids im Kinderwagen mit (Teilnahme natürlich auch ohne Baby möglich). Ein „Croozer“ oder spezieller Sportkinderwagen ist nicht notwendig und es wird jedes Fitnesslevel der Mütter bedient. Auch das Mitbringen einer Trage (wenn vorhanden) und einer Picknickdecke ist von Vorteil.

Der Kurs wird fortlaufend angeboten und neben der Vereinsmitgliedschaft ist der Kauf einer 5er Karte für 20€ nötig. Diese 10er-Karte ist ein halbes Jahr lang gültig.
Nicht-Vereinsmitglieder können durch den Kauf einer 5er Karte für 40€ teilnehmen.

Alle Interessierten Mamis können sich für den Kurs anmelden unter: info@tv-roetgen.de oder telefonisch unter der 02471-3090.
Auch eine Schnupperstunde vorab ist möglich, zu der aber ebenfalls eine Anmeldung erfolgen muss.

Mitgliederinfo 03. März 2022

Liebe Mitglieder,

Wir möchten versuchen Schritt für Schritt zurück zur Normalität zu gehen und hoffen zeitnah das Konzept an die gesetzlichen Vorgaben anpassen zu können.
Lediglich im Bereich der Kita- und Grundschulkinder bitten wir aktuell noch um einen aktuellen, negativen Test.

Das DRK (Drive In) testet derzeit täglich zwischen 7:00 – 21:00 Uhr. Buchungen HIER möglich.
Das Testzentrum von BOS in der TV Halle ist Montag-Samstag zwischen 8:30 – 18:30 Uhr vor Ort. Buchungen HIER möglich.

Weiterhin ist es natürlich unseren Übungsleiter*innen freigestellt, für Ihren eigenen Kurs die Vorlage eines aktuellen Negativtest zu verlangen.

Wir danken für euer Verständnis und hoffen darauf, dass ab dem 20. März (der inoffizielle als „Freedom-Day“ genannt wird) weitere Lockerungen möglich sind.

Das komplette Hygienekonzept findet ihr in diesem PDF: